Mein Engagement im Ehrenamt

Als Stadtrat engagiere ich mich seit 2007 für meine Stadt und die Anliegen der Bürger. Seit 2014 bin ich Vorsitzender der SPD Stadtratsfraktion. Eine Funktion, die mit einem Halbtagsjob zu vergleichen ist.

Schon immer war ich der Auffassung, dass man als Mensch auch einen Beitrag für die Gesellschaft leisten muss. Insofern habe ich mich sehr früh in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich engagiert.

In der Zeit  von Dezember 1981 bis September 1991 habe ich meinen Ersatzdienst beim Technischen Hilfswerk (THW) in Rosenheim geleistet. Nach dieser Zeit bin ich als  passives Mitglied dem THW treu geblieben.

Sportlich habe ich mich bei der Betriebssportgemeinschaft Finanzamt (Abt. Eishockey), später im Tauchclub Octopus und bis 2018 als Abteilungsleiter (Fußball) beim ESV Rosenheim engagiert.

Menschen helfen ist und war mir schon immer wichtig. So unterstütze ich mit meiner Mitgliedschaft die freiwillige Feuerwehr Rosenheim und die Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Aus Verbundenheit mit dem Stadtteil, in dem ich lange Zeit gewohnt habe, bin ich Mitglied des SV Pang.Ich bin seit einigen Jahren förderndes Mitglied des Tierschutzvereins, weil mir das unermüdliche Engagement der Menschen dort sehr imponiert.

Ich bin Mitglied im Förderverein Jugend, weil ich damit die Aktivitäten in der Jugendarbeit unterstützen möchte.

Mit meiner Mitgliedschaft im Förderverein Städt. Museum unterstütze ich, dass meine Heimat Rosenheim auch historisch bewahrt wird.

Meine bisher letzte Mitgliedschaft im Verein „Fair Trade“ ist ein kleiner Beitrag mitzuhelfen, dass Waren und Dienstleistungen, die ohne Ausbeutung von Menschen und ohne Kinderarbeit auskommen, stärker in das Licht der Öffentlichkeit rücken.

 

 

 

Kontakt