Werdegang

Auf Grund meines Berufs als Gewerkschaftssekretärs bringe ich viel Verständnis mit für die Lebenssituationen von Arbeitnehmern und deren Familien, von berufstätigen Müttern, von Alleinerziehenden.

Ich habe erlebt, wie schwer es die Menschen heute haben, erfolgreich durchs Leben zu gehen, eine Familie zu ernähren, den Kindern ein gute Schulausbildung zu ermöglichen, um später diesen mit einer zukunftssicheren Ausbildung selbst den Weg in ein eigenes Leben zu ebnen.

2001 bis jetzt

Berufung zum stellvertretenden Geschäftsführer der Gewerkschaft ver.di, Bezirk Rosenheim

1986 bis 2001

Gewerkschaftssekretär der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV)

1982 bis 1986

Verwaltungsangestellter der  Bundesanstalt für Arbeit – Arbeitsamt Rosenheim

1979 bis 1982

Ausbildung zum Verwaltungsangestellten bei der Bundesanstalt für Arbeit – Arbeitsamt Rosenheim

1974 bis 1979

Hauptschule Rosenheim;  Abschluss der Hauptschule mit dem qualifizierten Hauptschulabschluss

1970 bis 1974

Grundschule Rosenheim

1968 bis 1970

Kindergarten Christkönig

1964

Geboren in Rosenheim und aufgewachsen in Küpferling

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>